Die „White Garden“ haben in England eine lange Tradition. Sie laden zur Besinnung ein. Ein Ort, an dem man zur Ruhe kommen kann von der Hektik der Welt.
2017 wurde im Kensington Palace ein White Garden angelegt, um an eine besondere Frau zu erinnern.
Auch ich habe mich entschieden, Diana, Princess of Wales zu gedenken.

Entstanden ist das „White Garden“-Tuch, über das sich Blumenranken ziehen. Sanft und zart, stark und voran
strebend. Diese Eigenschaften verbinden die Blumenranken mit der außergewöhnlichen Frau, die viel zu früh
starb.

 

Das Dreieckstuch wird am Besten mit Lacegarn oder gefachtem Garn mit wenig Fäden gestrickt. Dadurch kommen die Blumen am Besten zur Geltung. Die Anleitung enthält eine ausgeschriebene Anleitung und eine Strickschrift.

 

Benötigtes Garn: Lacegarn oder gefachtes 3-4 fädiges Garn. Es ist ein Abschluss für 800 Meter Gesamtlauflänge und für 1000 Meter Gesamtlauflänge beschrieben.

Haben Sie eine andere Lauflänge müssen Sie etwas rechnen oder lassen sich einfach überraschen, wie das Tuch endet.

 

Nadeln: Grundsätzlich dem verwendeten Garn und der Strickfestigkeit angepasst, ca 3 – 3,5 Rundstricknadeln
mit 80 cm Seil